Seligsprechungsprozess für P. Richard Henkes

Der Pallottiner, P. Richard Henkes, der in der Nazizeit die Botschaft Jesu Christi furchtlos und überzeugend den Menschen verkündete, starb am 22. Februar 1945 im KZ Dachau, nachdem er sich bei der Pflege von Typhuskranken infiziert hatte.

Der Seligsprechungsprozess wurde eröffnet.

Weitere Informationen unter: pater-richard-henkes.de