MaZ mit den Pallottinerinnen und Pallottinern

MaZ ist eine Möglichkeit für junge Frauen und Männer, für ein Jahr in einem Land in Afrika, Asien oder Lateinamerika mitzuleben, mitzubeten und mitzuarbeiten. Es ist ein Einsatz für die Eine Welt, der das Bewusstsein für die Strukturen der Ungerechtigkeit fördern soll.

MissionarIn auf Zeit zu sein, ist keine einmalige Angelegenheit.

MissionarInnen auf Zeit
... setzen sich für eine gerechtere Welt ein
... leben aus ihrem christlichen Glauben
... werden zur Brücke zwischen Menschen verschiedener Kulturen
... erfahren, dass wir weltweit voneinander lernen können

Voraussetzungen
* Alter 19-35 Jahre
* Körperliche Gesundheit
* Psychische Ausgeglichenheit
* Bereitschaft zur Zusammenarbeit
* Gemeinschaftsfähigkeit
* Religiöse Motivation
* Teilnahme an den Vorbereitungskursen
* Teilnahme an den Rückkehrerkursen

Der Erstkontakt sollte mindestens 12-18 Monate vor der Ausreise in das jeweilige Einsatzland stattfinden.

Das Programm ist weltwärts anerkannt

Kontakt: Roswitha Breu und Barbara Leyendecker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Weitere Informationen unter: www.Pallotti-MaZ.de